Das Vienna Fingerstyle Festival bietet erneut österreichischen und internationalen Künstlern eine Plattform, diese anspruchsvolle Gitarrentechnik interessierten Zuhörern zu präsentieren. Die Mischung aus bekannten Gitarrenvirtuosen und aufstrebenden Talenten zeichnet das Festival seit Jahren aus und ist nicht nur für eingefleischte Gitarrenfans sehens- und hörenswert.

Andrés Godoy (CHL), Gottfried Gfrerer (AT) und Crossing Strings (AT) werden das zweitägige Festival eröffnen. Sowohl der aus Österreich stammende Gottfried Gfrerer, als auch der YouTube Star Andrés Godoy sind zwei arrivierte Vertreter der Fingerstyle Szene, deren fesselnde Darbietungen sowohl im In- wie auch im Ausland regelmäßig die Herzen ihrer Zuhörer erobern. Zu Beginn werden am Freitag das Duo „Crossing Strings“, bestehend aus Carina Maria Linder und Markus Schlesinger, die mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Eigenem und Bearbeitetem, den Auftakt zum ersten Festivalabend bestreiten.
Am zweiten Festivaltag ziehen Jacques Stotzem (BEL), Tom Lumen (HU) und Simon Wahl (DE/AT) das Publikum in ihren Bann. Der belgische YouTube Super-Star Jacques und der groove- und melodiegewaltige, aus Ungarn stammende, Tom Lumen sind beide ein Garant für einen fulminanten und abwechslungsreichen Abend. Eröffnet wird der Samstag durch Simon Wahl. Der gebürtige Bonner, welcher mittlerweile in Wien wohnt, rundet den zweiten Festivaltag mit seinen groovigen Eigenkompostionen und Fingerstyle Arrangements ab und garantiert sowohl kurzweilige als auch anspruchsvolle Unterhaltung.
Lassen Sie sich auf eine musikalische Reise in die Welt der Akustikgitarre entführen und freuen Sie sich auf zwei außergewöhnliche Konzertabende.
1. und 2. März 2024

www.fingerstylefestival.at