Das Stadthaus ist ein internationaler Markstein moderner Stadtarchitektur! Es ist Ausstellungshaus und Veranstaltungsort, moderne Bauskulptur und Bewahrerin historischer Wurzeln, Bürgerforum und Café-Restaurant, Anlaufstelle für Touristen, Austragungsort weit überregional beachteter Konzerte mit neuer Musik und zeitgenössischer Tanzperformances.
Hier die Sonderausstellungen für das Frühjahr 2022!

Debi Cornwall: Welcome to Camp America: Inside Guantánamo Bay
Mit „Welcome to Camp America: Inside Guantánamo Bay“ präsentiert das Stadthaus Fotografien, die einen der berüchtigtsten Orte der jüngsten amerikanischen Geschichte erkunden: die US-Marinebasis in Guantánamo Bay auf Kuba. Im Jahr 2002 erlangte der Stützpunkt internationale Bekanntheit, als das amerikanische Militär dort im Rahmen des globalen „Krieg gegen den Terror“ ein Gefangenenlager errichtete. Bilder von Insassen in orangefarbener Häftlingskleidung, die in der prallen Sonne in Drahtkäfigen ausharren, gingen um die Welt und sorgten zusammen mit Berichten über die Anwendung von Folter für weltweite Kritik und Diskussionen über die Menschenrechtssituation vor Ort. Doch trotz der damals breiten medialen Berichterstattung hat sich das Interesse an den Bedingungen für die derzeit 40 verbliebenen Gefangenen schnell verflüchtigt.
12. Dezember 2021 bis 13. März 2022

Melanie Einzig: New York City Streetphotos
Mit ihrer eigenen Form der Street Photography und mit großer Liebe zum – oft absurden – Detail und zu den Abgebildeten schafft Melanie Einzig ein subjektives Bild einer Stadt, die jeder zu kennen glaubt: New York. Humor kennzeichnet alle Bilder Einzigs – mal sehr subtil, mal ganz offensichtlich, immer aber absolut loyal zum Subjekt. Die große Empathie, die die Fotografin ihren Portraitierten entgegenbringt, ist auf jedem Bild spürbar.
1967 in Los Angeles geboren wuchs Melanie Einzig in den Suburbs von Minneapolis auf. Schon früh an Kunst und Poesie interessiert, zog sie 1990 nach New York, um Künstlerin zu werden.
18. Dezember 2021 bis 13. März 2022

stadthaus.ulm.de/