Der charismatische Geigenvirtuose Svetlin Roussev, der im Mai 2001 den ersten Preis beim vielbeachteten ersten internationalen Sendai-Wettbewerb gewann, hat eine angesehene internationale Karriere in vielen der größten Konzertsälen der Welt hinter sich. Svetlin leitet und dirigiert seit 2000 verschiedene Ensembles und Orchester in Bulgarien, Frankreich, Polen, Korea, Japan und Schweden. Mit bemerkenswerter Virtuosität und Intensität spielt Svetlin ein breites Repertoire, das vom Barock bis zur Gegenwart reicht. Er ist bekannt für seine slawischen Kompositionen und ein großer Förderer der bulgarischen Musik!

Programm:
Johannes Brahms: Klaviertrio c-Moll, op. 101
Gabriel Fauré: Violinsonate Nr. 1 A-Dur, op. 13
Antonín Dvorák: Klavierquintett A-Dur, op. 81
15. Februar 2024

tickets.vibus.de