Die Konzertsaison am Stadttheater begibt sich auf Pfade des Unbekannten. In nahezu allen Konzerten finden sich unbekannte Werke unbekannter Komponisten, denen wir Gehör verschaffen und denen wir umso bekanntere und beliebte Titel gegenüberstellen.

Das Philharmonische Orchester spielt in jeder Saison sieben Sinfoniekonzerte, zu denen es namhafte Solistinnen und Solisten einlädt, und begleitet alle Musiktheater-Aufführungen des Stadttheaters. Das Repertoire des Ensembles reicht dabei von Barockmusik bis zu Uraufführungen; eine Spezialität des Stadttheaters und des Orchesters sind Wiederentdeckungen unbekannter oder vergessener Opern. Oratorienkonzerte, Kinder- und Jugendprogramme sowie spartenübergreifende Projekte ergänzen das musikalische Angebot.

Programm:
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 „Unvollendete“ D 759 (1822)
Emilie Mayer: Ouvertüre zu „Faust“ op. 46 (1881)
Ludwig van Beethoven: Violinromanze Nr. 2 F-Dur (1798; Fassung für Flöte und Orchester von Theobald Böhm)
Andreas Romberg: Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 33 (1797)
21. und 22. Februar 2024
stadttheater-giessen.de